A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: Non-static method My_db::set_filter() should not be called statically, assuming $this from incompatible context

Filename: ctl_paginas/ctl_paginas_model.php

Line Number: 28

.: GLITEMA :. Home
Glitema
Der GLITEMA-EMMC

Der GLITEMA (German Literature in the European Middle Ages) EMMC ist ein integrierter Master-Studiengang, der von einem Konsortium von drei Vollpartner-Universitäten (Porto, PT [Koordination], Bremen und Palermo) und Partner-Hochschulen (Amsterdam, Bamberg, FU Berlin, Greifswald, Kairo, Ljubljana, Mainz, Moskau [Lomonossov], North Carolina, Olomonc, Rio de Janeiro, Salzburg, Santiago de Compostela, Wien und Zürich) durchgeführt wird.

Der GLITEMA-Studiengang geht von der Grundannahme aus, dass die mittelalterliche Kultur im breiteren europäischen Rahmen analysiert werden muss: Zu diesem Zweck wird der prä-nationale Charakter der Mediävistik hervorgehoben und die Altgermanistik in ihrem europäischen Kontext analysiert. Hierzu werden die Möglichkeiten der trans-nationalen Studenten- und Dozentenmobilität innerhalb der EU wahrgenommen, die den gesamteuropäischen Zugang unterstützen: Daher besuchen alle GLITEMA-Studierenden Veranstaltungen an den Universitäten Bremen, Palermo und Porto.

Da der Studiengang vor allem auf Deutsch durchgeführt wird, sind gute Kenntnisse der Sprache unerlässlich (Niveaustufe C1 in Bremen und B2 in Palermo und Porto). In Palermo und Porto wird Unterricht in dieser Sprache angeboten, wobei von den Student(inn)en auch erwartet wird, dass sie in Intensivsprachkursen Kompetenz in Italienisch und/oder Portugiesisch erwerben.

Für das Programm werden höchstens 30 Studenten ausgewählt. Nur Studenten, die eine gute Abschlussnote im ersten Studienabschnitt erlangt haben, werden bei der Auswahl berücksichtigt.